Electronic Arts SportsThe circular EA Sports logo Electronic Arts FIFAThe EA Sports FIFA logo
Electronic Arts SportsThe EA Sports logo
Teilen

FUT-Champions-Cup in Manchester: Turnierformat

Posted March 8th at 10:00am.

Nach einem intensiven Qualifikationsmonat im Rahmen der Februar-Weekend-League treffen sich die besten 128 FUT Champions-Spieler (64 auf PlayStation®4, 64 auf Xbox One) von 13.-15. April 2018 beim 3-tägigen FUT-Champions-Cup in Manchester. Im Turnier-Überblick findest du alle Event-Details und mehr. 

Das Format entspricht in Manchester dem beim FUT-Champions-Cup von Barcelona verwendeten Format. In der Gruppenphase wird also das neue "Schweizer System" angewandt. 

Partien und Entscheidungsfindung bei Gleichständen

Jede Partie besteht aus 2 Spielen derselben Gegner. Der Sieger wird anhand des Gesamtergebnisses ermittelt. 

Endet eine Partie im gesamten Turnierverlauf (einschließlich des Grand Finals) nach dem zweiten Spiel insgesamt unentschieden, wird der Sieger in einer Verlängerung und, falls erforderlich, in einem Elfmeterschießen ermittelt.

Gruppenphase

Jede Gruppenphase beginnt auf jeder Plattform mit 64 Spielern, die anhand ihrer FUT-Champions-Qualifikationsergebnisse gesetzt werden. Am Ende qualifizieren sich 32 Spieler für die Single-Elimination-K.O.-Runde, wobei die Platzierung auf den Gruppenphasen-Leistungen basiert.

Die Gruppenphase im "Schweizer System" wird nach folgenden Regeln durchgeführt:

  • In jeder Gruppe gibt es 64 nach Plattform (PlayStation®4 und Xbox One) getrennte Spieler.
  • Die Teilnehmer treffen in jeder Partie anhand ihrer bisherigen Bilanz in der laufenden Phase aufeinander, sodass jeder nur gegen Gegner antritt, die genau dieselbe Sieg-Niederlagen-Bilanz haben.
  • Die Teilnehmer absolvieren in der Gruppenphase maximal 7 Partien (also 14 Spiele). 
  • Ein Teilnehmer kann keine 2 Partien gegen denselben Gegner absolvieren.
  • Teilnehmer, die 4 Partie-Siege erzielen, qualifizieren sich für die K.O.-Runde.
  • Teilnehmer, die 4 Partie-Niederlagen hinnehmen müssen, scheiden sofort aus dem Turnier aus.

K.O.-Runde

Die 32 weiterkommenden Teilnehmer jeder Plattform werden anhand ihrer Bilanz aus der Gruppenphase in einem Single-Elimination-Turnierbaum gesetzt. Am Ende der K.O.-Runde ist in jeder Plattform nur noch 1 Teilnehmer übrig. Die Konsolen-Sieger treten im Grand Final gegeneinander an. Die besten 8 Teilnehmer jeder Plattform qualifizieren sich für die FIFA 18 Global Series-Playoffs im Juni.

Grand Final 

Die letzte Phase des FUT-Champions-Cups ist das Grand Final, eine aus 2 Spielen bestehende Runde zwischen den Siegern der PlayStation®4-Division und der Xbox One-Division. Auf jeder Konsole wird 1 Spiel abgehalten. Der Spieler mit dem besseren Gesamtergebnis nach den beiden Spielen gewinnt den FUT-Champions-Cup von Manchester und einen Preis in Höhe von 22.000 US-Dollar. 

Abonniere den YouTube-Channel und den Twitch-Channel von EA SPORTS FIFA und folge uns auf Twitter und Facebook, um dir die Action aus Manchester nicht entgehen zu lassen.

Verfolge unsere umfangreiche Berichterstattung aus Manchester mit exklusiven Einblicken hinter die Kulissen auf Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat.

* Unterliegt Teilnahmebeschränkungen. Nicht alle Plattformen sind qualifikationsberechtigt. Details in den Offiziellen Regeln. Endgültige Bedingungen und Format können Änderungen unterliegen. 

 

Zurück Neue Spielerobjekte jetzt in FUT 18 verfügbar Weiter FIFA Online 3 - EA-Champions-Cup Frühjahr 2018 - Überblick

Ähnliche Artikel

FIFA 19 Ultimate Team – UEFA Champions League-Objekte

Hier erhältst du Infos zu einigen exklusiven UEFA Champions League-Inhalten, die in dieser Saison in FIFA 19 Ultimate Team hinzugefügt wurden.

FAQ: FIFA 19 Ultimate Team - Stars im Blickpunkt

Hier erhältst du alle Infos zum diesjährigen Stars-im-Blickpunkt-Event in FUT 19.

Erste Schritte in FIFA 19 Ultimate Team

Mit unserem detaillierten Einsteiger-Guide ist der Aufbau deiner FIFA 19 Ultimate Team (FUT)-Mannschaft so leicht wie nie zuvor.

Wiederkehrende FIFA 19 Ultimate Team-ICONS

Schau dir alle wiederkehrenden ICON-Spieler aus FUT 19 an, darunter Spieler aus FUT 18 und vorherigen Ultimate Team-Versionen.

Mossad “Msdossary” Aldossary triumphiert beim FIFA 18 eWorld Cup Grand Final in London

MSDossary aus Saudi-Arabien holte sich in London den Titel als FIFA 18-Weltmeister, nachdem er das Geschehen auf der Xbox One dominiert hatte und sich im Grand Final durch einen Sieg gegen den belgischen Profi StefanoPinna auch den begehrten FIFA eWorld Cup-Pokal sicherte.