Neu in Hockey Ultimate Team 14

Posted September 5th at 12:00am.

In Hockey Ultimate Team (HUT) kannst du dein ultimatives Fantasie-Team aus mehr als 4.000 Eishockey-Spielern aus Ligen aus aller Welt erstellen. Tritt gegen andere Clubs in den Online-Saisons an, um zu zeigen, dass dein Team das Beste ist. Erlebe die Spannung, wenn du deinen Lieblingsspieler deinem Team hinzufügen kannst – denn denke daran, ein Spieler kann alles verändern.

Hier geben wir dir einen Überblick, was neu in HUT in NHL 14 ist:

Völlig neue Online-Saisons
In NHL 14 wird das beliebte Aufstiegs- und Relegationssystem, die Online-Saisons, in Hockey Ultimate Team eingeführt. Durch gewonnene Spiele steigst du in die nächste Liga auf und musst dich dort stärkeren Gegnern stellen. Verlierst du zu viele Spiele, führt dich dein Weg in eine tiefere Liga. So spielst du dich über mehrere Saisons an die Spitze.

Im Saisons HUB findest du alle wichtigen Informationen zu deinem Saisonverlauf, den Statistiken und der Möglichkeit zur Teilnahme an einem Playoff-Cup. Abhängig von deiner Leistung erhältst du am Ende einer Saison Belohnungen in Form von Pucks für HUT.

Wenn die Playoff-Saison startet, kannst du einem der vier Playoff-Cups beitreten. Umso höher die Liga, desto mehr Playoff-Cups kannst du beitreten.
Die HUT Online-Saisons werden in einem eigenen Leaderboard geführt, so dass man seine Statistiken mit anderen Spielern und seinen Freunden vergleichen kann. Durch den Gewinn von Ligatiteln und Playoff-Cups erhält der Spieler Trophäen als Belohnung.



Auktionen-Assistent
Ebenfalls neu ist der Auktionen-Assistent, der als Widget ins Interface eingebaut wurde. „Soll ich Claude Giroux wirklich kaufen?“ Der Auktionen-Assistent liefert die wichtigsten Informationen zu einem Spieler, wie der Durchschnittspreis oder der letzte bezahlte Preis für einen Spieler. Außerdem gibt er die Rarität eines Spielers und die Verfügbarkeit von seltenen Karten an, um bei der Entscheidung zu helfen, ob man eine Karte verkaufen oder lieber halten soll. Darüber hinaus gibt es Verbesserungen im Auktionshaus wie neue Suchparameter (Spieler-Level, Typ und Land).



Spielerkarten-Abstufungen
Reguläre Spielerkarten verfügen nun über drei Abstufungen in Ergänzung dazu, dass sie weiterhin Raritäten sein können. Bronze Spieler kommen vornehmlich aus der CHL. Silberne Spieler sind aus der AHL, aus Europäischen Ligen und Einige auch aus der NHL. Die goldenen Spielerkarten sind den Superstars und gestandenen Spielern aus der NHL vorbehalten. Auch alle anderen Karten, Verbrauchsobjekte und Vertragskarten sind nach diesen drei Kategorien eingeteilt.



Vertragskarten
Die Vertragskarten werden, wie bereits erwähnt, nun in Gold, Silber und Bronze aufgeteilt. Jede Vertragskarte verlängert die Vertragslaufzeit eines Spielers, setzt man allerdings eine übereinstimmende Kategorie ein, erzielt man bessere Resultate. Beispielsweise erhöht eine goldene Vertragskarte die Vertragslaufzeit bei einem goldenen Spieler mehr als bei einem bronzenen Spieler.



EA Pucks Belohnungen überall
In NHL 14 bekommt man nun auch EA Pucks für vollendete Matches in anderen Spielmodi wie “Jetzt Spielen” oder dem Online-Versus-Modus. Ähnlich wie in Hockey Ultimate Team erhält man Pucks für die Leistung in einem Match. Diese können dann anschließend in HUT eingesetzt werden.