FIFA 14 First Look: Protect the Ball

Von EA SPORTS Football 17.04.2013

In der spanischen Ligaist wohl das beste Ensemble von Spielern versammelt, das es je gab. Diese Spielzeit dominiert der FC Barcelona La Liga mit ca. 67% Ballbesitz in seinen Spielen. Das sind rund zehn Prozent mehr als der Zweitplatzierte, Real Madrid, und sicherlich ein Hauptgrund, weshalb Barca schon zwei Monate vor Ende der Saison mit 16 Punkten Vorsprung klar an der Spitze steht.

Dem Entwicklerteam von EA Canada sind die Feinheiten des Ballbesitzes nicht entgangen. Deshalb kannst du in FIFA 14 das Spieltempo mit einem ganz neuen Spielfeature kontrollieren: Protect the Ball.

Mit Protect the Ball kannst du dir beim Dribbling in jedem Lauftempo die Verteidiger vom Leib halten und sie nicht an den Ball lassen. So bist du nun dazu in der Lage den Ball besser abzuschirmen, indem du den Körper besser zwischen Gegenspieler und Ball bringen kannst, auch wenn du in der Vorwärtsbewegung vom Verteidiger gehalten und gezogen wirst. Mit dem Ball am Fuß kannst du in die Verteidigung gehen und den Gegenspieler fernhalten, um so den Ballbesitz zu sichern und einen Pass zu spielen.

Protect the Ball gibt dir zusätzlich die Möglichkeit vor der Ballannahme um die Position zu kämpfen. Stell dir einen Stürmer kurz vor der Strafraumgrenze vor, der mit dem Rücken zum Tor einen Ball aus dem Mittelfeld erwartet; Nun kannst du dir mit dem Angreifer ein wenig Platz erarbeiten, um den Ball anzunehmen, dich Richtung Tor zu drehen, den Verteidiger aussteigen zu lassen und dir so mehr Torchancen herauszuspielen.

Kontrolliertes Spiel durch das Mittelfeld und im Ballbesitz bleiben wird sehr entscheidend sein, damit du das Spieltempo eines FIFA 14 Matches bestimmen kannst.  Protect the Ball. Dominiere das Mittelfeld. Kontrolliere das Spieltempo.